Wenn eine Krankenversicherung Krankengeld übernimmt kann das von Vorteil sein

Wenn man aufgrund eines Unfalls oder aus anderen gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten kann, bekommt man über die Krankentage Geld. Dies zahlt zunächst der Arbeitgeber. Danach oder ansonsten bekommt man von einer Krankenversicherung Krankengeld. Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt nur bis zu einer bestimmten Höhe über die Krankentage Geld. Unabhängig vom Einkommen gibt es sozusagen eine Schranke. Diese legt bis zu welchem Betrag die Krankenversicherung Geld übernimmt. Die Höhe ist zudem darin beschränkt, dass es nicht dem kompletten Einkommen entspricht. Dies kann vor allem bei Selbstständigen von Nachteil sein. Sie verlieren sozusagen über die Krankentage Geld. Das ist sehr ungünstig. Ebenso ist es aber auch bei Menschen, die zwar angestellt sind, dort aber sehr gut verdienen. Auch sie laufen Gefahr über die Krankentage Geld zu verlieren. Das ist natürlich ärgerlich, dass die Krankenversicherung Krankengeld nicht in voller Höhe des Gehalts zahlt.

 

Welche Möglichkeiten gibt es eine zusätzliche Versicherung für die Krankentage?

 

Wer während der Krankentage Geld, das eher seinem Einkommen entspricht bekommen möchte sollte eine zusätzliche Versicherung abschließen. Wenn eine Krankenversicherung Krankengeld zahlt, das nicht so knapp berechnet ist, können sich besser Verdienende während der Krankentage ausruhen. Man ist nicht gehetzt sofort wieder aufzustehen und die Bedürfnisse des Körpers zu missachten, um kein Geld zu verlieren. Wer krank ist sollte sich Zeit nehmen und dabei auch kein schlechtes Gewissen haben, sondern physisch wie psychisch kurieren. Wenn die Sorge um das Geld dies verhindert ist das von Nachteil. Es ist wichtig in Ruhe zu genesen. Für einen selbst, aber auch für die Arbeit. Wer sich nicht ausruht im Krankheitsfall ist weniger leistungsfähig, hat also ebenso Einbusse. Wer sich ausruht, kann nach der Krankheit wieder zu frischen Taten steigen und ist leistungsfähiger. Das ist wichtig für Ihren Job. Erschöpft und nicht ausgeruht können Sie diesen viel schlechter bewältigen. Lassen Sie sich daher von einer zusätzlichen Krankenversicherung Krankengeld bezahlen. So ist ihr Erfolg gesichert und sie sind vor Gehaltsverlust im Krankheitsfall sicher.